Begleithundeausbildung

Vorbereitung zur Begleithundprüfung

Während der Begleithundeprüfunger wird der Hund auf seine Alltagstauglichkeit überprüft.
Dabei liegen die Schwerpunkte auf Verkehrssicherheit, Sozialverträglichkeit, Unbefangenheit und Gehorsam.
Die bestandene Begleithundeprüfung ist Voraussetzung für fast alle Hundesportarten und weitere Prüfungen.

Unser nächster Vorbereitungskurs startet am Freitag, den 6. April 2018 um 19 Uhr.

 

Wollen „Quereinsteiger“ zu unserem Training kommen, wird zuerst eine Sichtung durch die Trainerinnen vorgenommen.
Bei Eignung ist eine Aufnahme in die Trainingsgruppe auch zum späteren Termin möglich.

 Voraussetzungen für die Vorbereitung:

1. Vereinsmitgliedschaft oder 10er Karte

2. Mindestalter des Hundes 1 Jahr

3. Gutes ausbaufähiges Gehorsam

4. Die Möglichkeit zur regelmäßigen Teilnahme am Training

 

Übungsleitung:

Jeannine Fehrenbacher, Katharina Kern

 

 

 

 

 

Bei Fragen oder Interesse an unseren Übungsstunden erreichen Sie uns am besten per eMail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© ALLROUNDER

Login Form